Camembert Cranberry dhala

Gebackener Camembert mit Cranberry Fruchtaufstrich

Manchmal sind die einfachsten Gerichte die besten. Gestern hat meine Mutter ein rustikales Roggenbrot aus ihrem Anstellgut gebacken. Da fiel mir ein, dass wir noch einen ungeöffneten Camembert im Kühlschrank hatten. In Kombination mit unserer neuen Cranberry Kreation entstand ein einfaches und zugleich schmackhaftes Abendessen. Ganz besonders die süß-sauere Note der frischen Cranberries passt hervorragend zum milden Camembert - vor allem, wenn er noch heiß ist. Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht euch Sofia von d'Hala.

Zutaten für 4 Personen

250 g Camembert aus einer Holzschachtel 

30 g Pekannüsse, grob gehackt 

30 g Walnüsse, grob gehackt

30 g Pinienkerne

3 Esslöffel d’Hala Cranberry Fruchtaufstrich

Rosmarinzweige zum Verzieren

Anleitungen

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Den Camembert aus der Holzschachtel nehmen und mit einem scharfen Messer ein Raute-Muster auf der Oberfläche des Camemberts einritzen.

Den Käse wieder in die Holzschachtel geben und den Deckel als Boden verwenden (damit nichts ausläuft).

Den Camembert etwa 30-35 Minuten backen.

Den d'Hala Cranberry Fruchtaufstrich erwärmen.

Den Käse auf eine Servierplatte geben und mit den warmen Cranberries, Nüssen und Rosmarin verzieren.

Lasst es euch schmecken. :-)