gemuesebruehe-1

Die d’Hala Gemüsebrühe Instant – Das Grundrezept

Die Gemüsebrühe Instant eignet sich zum Würzen und Verfeinern von Suppen und Saucen. Hier werden frisches Gemüse und frische Kräuter verarbeitet, die in euren Gerichten eine erfrischend herzhafte Note erzeugen. Die Instant Brühe ist rein pflanzlich und aus natürlichen Zutaten, die ihr überall findet. Der hohe Salzanteil fermentiert die frischen Zutaten, wodurch die Gemüsebrühe Instant würzig und gleichzeitig haltbar wird – bis zu einem Jahr. Für 1 Liter klare Suppe benötigt ihr 4 Esslöffel der Gemüsebrühe Instant. Für Cremesuppen genügen nur 2 Esslöffel, und für Saucen reicht schon 1 Teelöffel.

Hier geht's zum Produkt.

Zutaten für 1 Liter

350 g Sellerieknollen

150 g Lauch

100 g Möhren

120 g Zwiebeln

100 g Petersilie

80 g Salz oder 10% des Gemüsegewichtes

Anleitungen

  1. Die Behälter zum Abfüllen sterilisieren (siehe Tipps). Dazu die Gläser und die Deckel gut spülen und 10 Minuten im Backofen (Umluft 100°C oder Ober- und Unterhitze 120°C) erhitzen.

  2. Das Gemüse grob schneiden und in einem Küchengerät sehr fein hacken. Das Salz unterrühren und weiter im Küchengerät pürieren.

  3. Mit einem Gummischaber die Zutaten von den Seiten des Mixbehälters nach unten schieben und weiter pürieren, bis alle Zutaten fein gehackt sind.

  4. Anschließend die Masse in einen sterilisierten Behälter oder in ein Einmachglas geben.

gemuesebruehe-2

Tipps

  1. Die Frische Instant Brühe entfaltet ihr Aroma und ihren vollen Geschmack, wenn sie vor der Zugabe vom Wasser erst in Öl, Butter oder Ghee angebraten wird. Je länger sie gebräunt wird, desto dunkler wird die fertige Suppe oder Bouillon.

  2. Damit Lebensmittel lange haltbar bleiben ist es wichtig, dass die Gläser keimfrei sind. Die Gläser direkt vor dem Befüllen zu sterilisieren ist somit essenziell. Zum Sterilisieren geht ihr wie folgt vor: Die Gläser und die Deckel gut spülen und 10 Minuten im Backofen (Umluft 100°C oder Ober- und Unterhitze 120°C) erhitzen.